Kommunalrat tagte in Weiden am See

Nach der Gründung des Kommunalrates im Bezirk Neusiedl am See im Vorjahr in Podersdorf, trafen sich die Gemeindevertreter aus verschiedenen Ortschaften dieses Jahr in Weiden am See. Neben aktuellen Themen auf den verschiedenen Ebenen, wie den bevorstehenden Nationalrats- und Landtagswahlen, wurden vor allem die Auswirkungen des Klimawandels auf den Bezirk thematisiert. Neben dem Gastgeber, Bürgermeister Willi Schwartz, aus Weiden am See, war auch der Edelstaler Bürgermeister Gerald Handig dabei, der auch als Spitzenkandidat für die Bezirks-ÖVP bei der bevorstehenden österreichweiten Wahl ins Rennen geht.

„Die Förderung eines lebendigen Austausches von Gemeindevertretern über die Gemeindegrenzen hinaus, gehört zu den zentralen Aufgaben des Kommunalrates. Neben aktuellen Themen haben wir uns heuer vor allem über Klimaschutz und nachhaltige ökosoziale Lösungsansätze in den Ortschaften und in unserer Region unterhalten“, hält Kommunalrat-Koordinator Sascha Krikler, der auch Gemeinderat in Jois ist, fest. Auch künftig wollen sich die Vertreter aus den verschiedenen Gemeinden im Kommunalrat dem Thema Nachhaltigkeit verstärkt widmen.

Zurück